Der Weg zum Abitur

Unser Konzept der Abiturvorbereitung in einjährigen Kursen, gepaart mit unserer langjährigen Erfahrung kann auch ihr Schlüssel zum Erfolg sein!

Vorteile auf einen Blick

Motivation, Lernbereitschaft sowie Disziplin sind die Grundpfeiler, um zum Ziel zu gelangen. Wir sehen unsere Aufgabe nicht ausschließlich darin, den für die Prüfung relevanten Stoff zu vermitteln, sondern stehen auch zur Seite, wenn unterwegs die Grundpfeiler mal ins Wanken gelangen. Gegenseitiges Vertrauen, Offenheit und die Bereitschaft, sich aufeinander einzulassen führen dann letztendlich zum gemeinsamen Ziel, welches wir alle erreichen wollen: Das ABITUR!

Durch unser einzigartiges Konzept an der Privatschule Maturum können Sie das Abitur nachholen – in einem Jahr. Wir grenzen uns dadurch von alternativen Angeboten ab, die ebenfalls das Nachholen des Abiturs anbieten, allerdings im Zeitraum von üblicherweise 3 Jahren.

Das Abitur nachzuholen ermöglichen wir Ihnen an unserem Standort in Frankfurt in Zusammenarbeit mit qualifizierten Lehrkräften und kleinen Lerngruppen, die optimale Bedingungen schaffen, die Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung zu erwerben.

Durch unser einzigartiges Konzept können Interessenten auch ohne gymnasiale Erfahrungen in einem Jahr das Abitur nachholen.

Enge Zusammenarbeit und persönlicher Kontakt zwischen Schüler, Lehrer und Eltern.

Stärkung der Motivation durch gegenseitige Unterstützung in Arbeitsgruppen.

Durch enge, langjährige Zusammenarbeit mit einem Sprachinstitut, Einstieg auch ohne Kenntnisse in der zweiten Fremdsprache möglich.

Unterstützung durch unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter bei der Vorbereitung auf studiengangspezifische Zulassungsprüfungen.

Abbau von Ängsten durch häufiges Prüfungstraining sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Bereich. Gedankliche Vorwegnahme der Prüfungssituation!

Geringe Kosten für Lehrmaterial; diese sind im Schulgeld weitgehend enthalten.

Im Gegensatz zu Abendgymnasien und Kollegs setzen wir weder eine abgeschlossene Berufsausbildung noch Berufserfahrung voraus.

Die Voraussetzungen

Der Schüler muss bei der Meldung zur Prüfung mindestens 19 Jahre alt sein. Der Schüler darf 1 Jahr vor der Meldung zur Prüfung, die jedes Jahr zum 15.12. stattfindet, nicht mehr Schüler einer zum Abitur führenden staatlichen Einrichtung gewesen sein. Wenn diese Voraussetzung nicht erfüllt ist, bieten wir die Möglichkeit, die Vorbereitung entsprechend zu verlängern. Der Schüler muss im Besitz des mittleren Bildungsabschlusses sein um sich zur Abiturprüfung für Nichtschüler in Hessen anmelden zu können.

Der Schüler muss solide Kenntnisse in zwei Fremdsprachen haben, wobei die Sprachkombination, die an der Privatschule MATURUM unterrichtet wird aus Englisch, Französisch und Latein besteht. Weitere Kombinationen sind zulässig, sofern es sich um Sprachen handelt, die für Gymnasien vom Hessischen Kultusminister zugelassen sind.

Die Methode

Der Unterricht wird nach einer über langjährige Erfahrung entwickelten Ganzheitsmethode erteilt. Diese setzt zur optimalen Nutzung von Unterrichtszeit eine intensive Zusammenarbeit zwischen Lehrer und Schüler voraus. Hier spielt die persönliche Betreuung eine zentrale Rolle, denn mit diesem Konzept können Probleme des Schülers, die oftmals Lernschwierigkeiten begründen, gelöst werden, so dass die Voraussetzungen für Lernbereitschaft, Eigeninitiative und kollegiales Verhalten des Schülers gewährleistet sind. Es handelt sich hierbei um Vollzeitunterricht.

Erfahrungsberichte ehemaliger Schüler